Eine aktuelle Schufa Umfrage zeigt, dass unter 16- bis 25-Jährigen nur 7% der Befragten ihre Finanzkompetenz als "gut" oder "sehr gut" einschätzen. 26% halten die eigene Geld-Kompetenz für "ungenügend" oder "mangelhaft". Hilft es also Kinder früh an das Thema Geld heranzuführen? Unbedingt! Und was ist der richtige Weg? 👼🏽⠀⠀


⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Meinungen gehen hier auseinander, allerdings sind wohl 2 Hauptziele mit dem Thema Geld & Kids verbunden: 1. Kindern sollte früh im Leben die Möglichkeit gegeben werden von Wertentwicklungen am Finanzmarkt und dem Zinses-Zins zu profitieren. Und 2. Eltern sollten Kindern früh die Möglichkeit geben sich mit dem Konzept von Geld, Sparen, Ausgaben und Zahlungsvorgängen auseinanderzusetzen. 💶
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Die Dimension zu Punkt 1. ist vor allem den Eltern vorbehalten, aber auch Großeltern, Paten oder enge Freunde möchten sich evtl. beteiligen und statt Sachgeschenken auch mal einen finanziellen Beitrag z.B. in einen ETF Sparplan leisten. Die Kinder können dann später hiervon profitieren, z.B. für einen Aufenthalt im Ausland, den Führerschein, usw.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Bzgl. Punkt 2. Ist die typischen Frage, die sich Eltern stellen: Ab wann soll mein Kind Taschengeld bekommen? Wie viel ist angemessen? Das Taschengeld ist die Möglichkeit für Kinder sich persönliche Wünsche nach selbst gesetzten Kriterien zu erfüllen. So können sie früh den Umgang mit Geld verstehen und lernen.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Welche Höhe ist angemessen? Hierfür gibt es eine Tabelle, die von den Jugendämtern entwickelt wird. In der Tabelle können Eltern sehen, in welchem Alter welcher Betrag empfohlen wird. Bis zum 9. Lebensjahr wird eine wöchentliche Auszahlung empfohlen, danach dann eine Auszahlung zu Beginn eines Monats. Ab dem 10. Lebensjahr gibt es dann z.B. auch Schüler-Girokonten, auf die Kinder das Geld einzahlen können. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
In unserem Webseminar behandeln wir das Thema Geld und Familie und geben weitere Tipps, wie Du das Thema Geldanlage für den Nachwuchs am besten angehst.